Spitzenleistung mit Premium Service

Wir sorgen dafür, dass Ihre Anlage in Bestform bleibt: Denn nur so kann die volle Funktionsweise und Leistungsfähigkeit Ihrer Anlage sowie effizientes und sicheres Arbeiten

gewährleistet werden.

Unsere vielfältigen Servicemodule bieten das für Sie passende Konzept. Premiumqualität aus einer Hand. Wenn nötig rund um die Uhr.

Wir holen mehr Leistung raus.

Premium Service – Wir sorgen dafür, dass Ihre Druckluftanlage in Bestform bleibt

Service nach Maß. Module für Ihren Erfolg.

Kontinuierliches und wirtschaftliches Arbeiten setzt eine fachgerechte und turnusmäßige Pflege der Anlage voraus. Ausgezeichnete Technik und eine Pflege nach Maß ergänzen sich zu einem Paket für Ihren Erfolg und ermöglicht Ihre Konzentration auf das Tagesgeschäft.

Dabei sind wir flexibel im Umfang technischer Nachbetreuung und bieten Ihnen das für Sie passende Konzept zur Pflege:

  • Service by Call
  • Automatische Erinnerung
  • Betreuung- / Wartungsvertrag
  • Full-Service
  • BestCare
  • Contracting
  • Druckluft-Flatrate

Bei Servicevereinbarungen verlängern wir die Dauer der Gewährleistung.

Herstellerunabhängige Transparenz. Das Audit.

Die Mehrzahl der Druckluftstationen in der Industrie könnten wesentlich effizienter arbeiten und erheblich weniger Energie verbrauchen, wenn die Betreiber die vorhandenen Möglichkeiten der Optimierung ausschöpfen würden.

Im Bereich Druckluft sind Einsparpotentiale bei den Betriebskosten von 25..40% absolut üblich. Da jedoch die Energie- und Betriebskosten der Drucklufterzeugung fast immer in den allgemeinen Gesamtkosten versteckt bleiben, fällt dieser erhebliche Anteil nicht genug auf.

Wir zeigen Ihnen mit unserem herstellerunabhängigen Druckluft Energie Audit, welche Kosten entstehen und welche vermeidbar sind.

Messtechnik. Damit Sie die Fakten wissen.

Messen, analysieren und dokumentieren von technischen Daten und Parametern in der Industrie. Mit einem umfassenden Programm professioneller Meßtechnik. Kaufen Sie die Messung, nicht das Gerät.
Auszug aus unserem Programm profesioneller Meßtechnik:

  • Differenzdruck, Leistungs- und Adermessung
  • Leistungsfaktorbestimmung und Natzanalysen
  • Restfeuchtebestimmung nach ISO 8573
  • Messung Restölgehalt bei Kondensateinleitung
  • Schmiermittelanalysen
  • Endoskopische Analysen und Beschichtungsdickenmessung
  • Energiemessung zur Bestimmung der Drucklufterzeugungskosten
  • Wärmebildmessungen zur Erfassung thermischer Leckagen
  • Wireless Funk-Messdatenmonitoring
  • Vibrations- und Schwingungsmessung zur Verschleißüberwachung

Alle gewünschten Meßdaten können über einen gewünschten Zeitraum mitgeschrieben und überwacht werden.

Grünes Licht für Ihre Anlagen. Und Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Druckbehälter oder Rohrleitungen bergen Risiken für Mensch und Umwelt und unterliegen deshalb
strengen Sicherheitsauflagen. Als Anlagenbetreiber sind Sie nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für die Einhaltung aller Prüfpflichten verantwortlich

Druckgeräte sind sowohl vor der Inbetriebnahme als auch regelmäßig während der Betriebsphase zu prüfen. Die Pflichten und Zuständigkeiten für diese Prüfungen sind in den §§ 15 und 16 BetrSichV
beschrieben. Sie gelten nicht nur für die einzelnen Bestandteile der Druckanlage, sondern auch für die Anlage als Ganzes.

Art und Umfang der erforderlichen Prüfungen sowie die Fristen von regelmäßig wiederkehrenden Prüfungen sind vom Anlagenbetreiber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung nach § 3 BetrSichV zu ermitteln.

Wecker Druckluft erstellt die Gefährdungsbeurteilung für Sie und prüft im Zusammenarbeit mit einer benannten Stelle die sicherheitsrelevanten Anlagen.

Sicherheit aus einer Hand.

Gefährdungen am Arbeitsplatz vermeiden. Sicherheit mit Dokumentation.

Was ist eine Gefährdungsbeurteilung?

Die Gefährdungsbeurteilung ist die wesentliche Grundlage für ein systematisches und erfolgreiches Sicherheits- und Gesundheitsmanagement. Sie ist entscheidend für die Verringerung von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Krankheiten.

Durch die Gefährdungsbeurteilung sind Sie als Unternehmen in der Lage, die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit aller Arbeitnehmer zu ergreifen.

Sicher ist Arbeitsschutz erst einmal mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Sie werden viele Gründe dafür aufführen, eine Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen zu unterlassen oder zu vertagen. Ganz vorn steht sicher das Argument der damit verbundenen Kosten. Doch der Aufwand lohnt sich, denn im Verhältnis zum Nutzen ist er gering.

Warum eine Gefährdungsbeurteilung?

Sie kommen damit Ihrer Verantwortung als Unternehmen nach und schützen die Mitarbeiter vor gesundheitlichen Gefährdungen.

Der Arbeitsschutz ist kein bürokratisches Muss, sondern mit der Gefährdungsbeurteilung stellt er ein nützliches Instrument zur Risikominderung in Ihrem Unternehmen dar.

Der betriebswirtschaftliche Nutzen für Ihr Unternehmen liegt auf der Hand. Kein Ausfall der schwerwiegende wirtschaftliche Folgen nach sich zieht wie durch Arbeitsunfall oder einer berufsbedingten Krankheit von qualifizierten und motivierten Fachkräften.

Darüber hinaus sind Sie als Unternehmen gesetzlich verpflichtet den Betrieb von drucklufttechnischen Anlagen einer Gefährdungsbeurteilung zu unterziehen.

24h Service. Immer erreichbar.

Wir sind da für unsere Kunden. Und zwar 24 Stunden, rund um die Uhr. Unser Notdienst ist ganz fix zur Stelle, wenn Sie ihn brauchen. Probleme werden prompt gelöst, darauf können Sie sich verlassen.

Unsere Fachleute sind mit einem umfangreichen Paket an Standard Ersatzteilen für Sie unterwegs. So können wir bei normaler Dienstzeit schnellstens reagieren und den räumlich am nahe liegensten Techniker zur Verfügung stellen.

Außerhalb der regulären Arbeitszeit und am Wochenende, halten wir  Techniker für Sie in Rufbereitschaft. Ganz schnell und unkompliziert.

24h Service 0172-530 99 05

Wir beraten Sie gerne persönlich!