Aktuelles

Wecker Druckluft übernimmt ab dem 01.04.2020 deutschlandweit die Abwicklung des PARKER PARFIT Programms für Fremdfabrikate Filterelemente

PARKER liefert mit meheren tausend Artikeln ein sehr umfassendes Programm an Ersatzfilterelementen für verschiedene Kompressoren- und Filterhersteller.

Um eine wettbewerbsfähige Kalkulation und Abwicklung gewährleisten zu können, hat PARKER bei diesem Programm eine MOQ (Minimum Order Quantity) eingeführt.

Wecker Druckluft hat nun für den gesamten Deutschen Markt das Programm übernommen und bietet ab dem 01.04.2020 die Bestelloption mit der Mindestbestellmenge ab 1 Stck an.

Zu dem Programm gehören Hersteller wie:

  • Abac
  • AFE
  • Almig
  • Atlas Copco
  • Becker
  • Busch
  • Ceccato
  • CTA
  • Deltech
  • Donaldson
  • Filterworld
  • Friulair
  • FST
  • Hankinson
  • Hi-Line
  • Kaeser
  • Leybold
  • Mark
  • Mattei
  • Mikropur
  • MTA
  • Omega
  • OMI
  • Sotras
  • Walker

 

PARKER PARFIT

ab 01.04.2020

Ansprechpartner

Frau Scharon Kuhn

Servicemanagement & Customer Happiness

scharon.kuhn@wecker.net

Fon 0251-62744-23

Scharon_Kuhn

Ansprechpartner

Herr Rainer Remke

Stellvertretender Serviceleiter

rainer.remke@wecker.net

Fon 0251-62744-27

Rainer_Remke

Highlight zum Jahresbeginn

Halle Münsterland - Samstagabend 11.01.2020: WECKER DRUCKLUFT PERFECTION

Wecker Druckluft übernimmt das exklusive und alleinige Prüfungspatronat für das Kostümspringen, das als WECKER DRUCKLUFT PERFECTION ausgetragen wird. Die Prüfung ist das Highlight und gleichzeitig Schlusspunkt der Abendveranstaltung am Samstag!

Zuschauer und Reiter freuen sich gleichermaßen über das Springen, welches als Springprüfung der Klasse S** ausgetragen wird und nicht im klassischen Turnieroutfit sondern mit verkleideten Reitern und Pferden startet.

Die ausverkaufte Halle Münsterland tobt und die Zuschauer applaudieren und voten für die ausgefallenste Performance. Sonderpreise gibt es für die besten drei Kostüme, den jüngsten Teilnehmer und die beste Amazone.

Das Team von Wecker Druckluft unterstützt mit etwa 50 Teilnehmern im eigenem Fanblock.

Traditionsunternehmen unterstützt Traditionsturnier

Wecker Druckluft unterstützt seit Jahren den Reitsport insbesonders die Jugendförderung der Region und ist dem K+K Cup seit Jahren eng verbunden. Weitere Informationen und Kontaktaufnahme sind am Samstag Abend ab 19 Uhr in der Ost-Loge möglich.

Weiteres Engagement: AirSummit - The Ocean CleanUp Programm

Wir suchen Menschen, die mit uns als Partner Projekte zur Verbesserung der Umwelt mittragen. Mit dem Air Summit Programm unterstützen wir gemeinsam ein geniales Projekt zur Reinigung der Weltmeere: Das weltweit angelaufene „The Ocean CleanUp“ Projekt. Machen wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort!

Mehr erfahren auf www.airsummit.de

Weitere Informationen und persönliche Kontaktaufnahme sind am Samstag Abend ab 19 Uhr in der Ost-Loge möglich.

Weitere Informationen unter

 

Timing

08. bis 12. Januar 2020

Sportliche Details

zum Turnier

Flyer
Starter und Ergebnisslisten

Slider_17_LowRes
2020-01-09_Karte_Seite_1_Cut

Feierlicher Empfang im Historischen Rathaus von Münster

70 Jahre DIE FAMILIENUNTERNEHMER

Es ist ein Ort mit symbolischer Strahlkraft: Im Friedenssaal des Historischen Rathauses empfing Saal Markus Lewe, Oberbürgermeister von Münster, den Vorsitzenden der Region Münsterland/Osnabrück, Finn Wecker sowie mehr als 80 Unternehmer und Politiker aus der Region, um das 70-jährige Bestehen von DIE FAMILIENUNTERNEHMER feierlich zu würdigen.

DIE FAMILIENUNTERNEHMER sind ein bundesweit organisierter Wirtschaftsverband und zählt zu den einflussreichsten Interessensvertretern von Familienunternehmen in Deutschland.

In seiner kurzweiligen, pointierten Ansprache schlug OB Markus Lewe einen Bogen von der historischen zur wirtschaftlichen Bedeutung der Region, in der es zahlreiche kreative Köpfe und Hidden Champions gebe. Lewe erläuterte: „In Münster herrscht ein besonderer Spirit – eine Balance aus Tradition und Erneuerung.“ Er ergänzte: „Wir verfügen hier über ein hohes Potential an Wissenschaft und Forschung.“ Das sei auch ein Grund, warum Bundesforschungsministerin Anja Karliczek sich für Münster als Standort der geplanten Forschungsfabrik für Batterien entschieden habe. Um dem Klimawandel erfolgreich zu begegnen, müsse man das Know-how von Forschern und Ingenieuren nutzen. Zurück in die Steinzeit sei nun wirklich keine Lösung.

Lewe verwies auch auf das hohe Ansehen von Familienunternehmern in der Gesellschaft – das seiner Meinung nach vor allem durch die Verantwortung der Unternehmer gegenüber ihren Mitarbeitern und der Gesellschaft entstanden sei.

2019-07-00-Finn-Wecker_Lewe_LR

THE OCEAN CLEANUP von Boyan Slat

Machen wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort und unterstützen eine revolutionäre Idee

Etwa 150 Millionen Tonnen Plastikmüll treiben auf den Weltmeeren – was der Masse von über 600 großen Kreuzfahrtschiffen entspricht. Allein der gewaltigste der beweglichen Müllteppiche, der nordpazifische Müllstrudel, soll etwa eine Fläche haben, die der von Europa.

Diesen riesengroßen schwimmenden Müllhalden aus Plastiktüten, PET-Flaschen und Verpackungsmüll hat Boyan Slat den Kampf angesagt. Der inzwischen 24-jährige Niederländer war schon als Jugendlicher beim Tauchen im Mittelmeer entsetzt vom vielen Müll im Wasser. Deshalb hat er die Idee für The Ocean Cleanup entwickelt.

Mithilfe der niederländischen Regierung und wissenschaftlich begleitet von Universitäten, unter anderem der TU München und der Pariser Sorbonne, hat Boyan Slat einen gigantischen Müllfänger auf das Wasser gebracht.

Wir suchen Menschen, die mit uns als Partner Projekte zur Verbesserung der Umwelt mittragen.

Wie Sie zusammen mit Wecker Druckluft helfen können, erfahren Sie auf unserer Air Summit Landingpage.

 

Slider_17_LowRes
Logo_TheOceanCleanUp
In zehn Minuten zur Lehrstelle. Das ist durchaus möglich für Schülerinnen und Schüler, die am IHK-Azubi-Speed-Dating in Münster teilnehmen und so ihren zukünftigen Chef nicht nur kennenlernen, sondern gleich überzeugen möchten.

Beim Azubi-Speed-Dating hast Du die Möglichkeit Dich beim Unternehmen persönlich vorzustellen. Überzeuge den Ausbilder davon, dass Du der oder die Richtige für die Lehrstelle bist.

Das Konzept ist einfach: Im Zehn-Minuten-Takt stellst Du Dich bei den anwesenden Betrieben vor, bringst Deine Bewerbungsunterlagen mit und führst Gespräche mit den teilnehmenden Unternehmen. Dann wird gewechselt für das nächste Date mit dem nächsten Unternehmen.

Wie?

Um sich bei den Unternehmen vorstellen zu können, holst Du Dir am Infopoint auf der jeweiligen Etage Terminkarten. Darauf steht, wann Du Dein Gespräch bei "Deiner" Firma haben wirst. Du nimmst rechtzeitig im Wartebereich der Firma Platz und wartest nun kurz, bis Du vom Unternehmensvertreter zum Gespräch geholt wirst. Die Warteplätze sind ausgeschildert, die IHK-Mitarbeiter helfen Dir bei der Orientierung. 

Das Gespräch wird nach zehn Minuten beendet. Du begibst Dich zum Wartebereich des nächsten Unternehmen, das Dich interessiert.

Wer?

Zahlreiche Unternehmen sind beim IHK-Azubi-Speed-Dating dabei – sie bieten Ausbildungsplätze für 2019 und 2020 an. Von 9:00 bis 14:00 Uhr hast Du die Möglichkeit, Dich bei mehreren Hunderten Ausbildungsstellen und dualen Studienplätzen vorzustellen.

Warum?

Wann hast Du sonst die Gelegenheit, an einem Tag zahlreiche Einzelgespräche zu führen und Dich so für ein ausführliches persönliches Bewerbungsgespräch zu empfehlen? Der Sprung aus dem großen Stapel in das Vorstellungsgespräch ist die größte Hürde im Bewerbungsverfahren – und die IHK möchte Dir gerne helfen, diese Hürde zu nehmen.

Vorbereitung:

Damit Du beim Azubi Speed Dating überzeugen kannst, solltest Du Dich gut darauf vorbereiten. Informiere Dich beispielsweise über den Internetauftritt der teilnehmenden Unternehmen und bringe Deine Bewerbungsunterlagen in ausreichender Anzahl mit zum Azubi-Speed-Dating. Diese können den Unternehmen vorgelegt und zur weiteren Ansicht überlassen werden.

Wir freuen uns auf Dich!

Location

Bildungszentrum der IHK Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster

Ausbildung
Zusammenarbeit

DEIN ANSPRECHPARTNER

Finn Wecker
Fon 0251-62744-0
Mail fw@wecker.net

IHK-Azubi-Speed-Dating 2019 - Trailer

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz! Der Trailer zum IHK-Azubi-Speed-Dating am 22. Mai in Recklinghausen und am 6. Juni in Münster. Mehr Infos: http://www.facebook.com/AzubiSpeedDating http://www.ihk-nordwestfalen.de/azubi-speed-dating App: http://www.azubi-speed-dating.chayns.net Veranstalter ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen.
Das Förderprogramm wird in erweiterter Form fortgeführt

Das Förderprogramm für Querschnittstechnologien des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist in den vergangenen Jahren erfolgreich genutzt worden. Das Bundesamt hat nun bekannt gegeben das Programm jetzt in erweiterter Form fortzusetzen.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen EUR. Die Unternehmen müssen eine Gewerbeanmeldung vorweisen können oder im Handelsregister oder in der Handwerksrolle eingetragen sein.

Im Rahmen von Einzelmaßnahmen nach 3.1.1. der Richtlinie sind der Ersatz von einzelnen Anlagen bzw. Aggregaten durch hocheffiziente Anlagen oder Aggregate in der folgenden Querschnittstechnologien förderfähig:

  • Elektrische Motoren und Antriebe
  • Pumpen
  • Ventilatoren sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung
  • Drucklufterzeuger sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung in Drucklufterzeugern

Wecker Druckluft betreut Sie mit umfassender Beratung und führt Sie bis zur erfolgreichen Antragsstellung der Förderung.

BAFA-Info Förderung von Querschnittstechnologien
BAFA-Info Antragsstellung

  • airtelligence_PROVIS_Diagramme
    Druckluft Energie Audit
logo
Münster:natürlich

Mit Münster:natürlich, dem Förderbeitrag zur Erzeugung erneuerbarer Energien, unterstützen wir eine saubere Zukunft durch die eigene Nutzung von Öko-Strom.

Durch unseren Förderbeitrag haben wir daher das "Grüner-Strom-Label" erhalten.

  • Gruener_Strom